Auf den guten Samstag folgte ein noch besserer Sonntag

Heute standen in Hoch Ybrig die Schweizermeisterschaften und ein weiteres Open Rennen auf dem Programm. Trotz den warmen Temparaturen und dem vielen Sonnenschein fanden wir heute eine top präparierte Strecke vor. Diese idealen Voraussetzungen nutzten unsere Athleten, um einige sehr gute Resultate rauszufahren. Bei den Ladies gewann Alina Sematter den kleinen Final woraus ein 5.Rang resultierte. Da aber eine Athletin aus Grossbritanien auf den 4.Rang fuhr, diese jedoch nicht gewertet wird bei den Schweizermeisterschaften, verpasste Alina das Podest nur knapp mit dem undankbaren 4.Platz bei der SM. Ein weiters top ten Resultat erreichte Rahel Hess mit dem 7.Schlussrang. Bei den Herren erzielte Lars Kaiser ein ausgezeichnetes Resultat mit dem 8.Rang. Er kämpfte sich gegen Athleten von Swissski bis in den kleinen Final durch, wo ihm dann leider ein wenig der Saft ausgegangen ist. Noah Lubasch musste heute leider etwas Lehrgeld bezahlen und schied bereits im 1/8 Final aus. Bei den U-21 Open fuhr Nils Kaiser auf das Podest. Er belohnte sich für seine gute Leistung mit dem 3.Platz.

IMG_3248

Nils Kaiser auf dem Podest

FullSizeRender 16

Lars Kaiser freut sich über den 8.Rang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s