Erstes Trainingscamp der Saison

Am 13. + 14. Mai fand unser erstes Trainingscamp im Melchtal statt. Die Themen waren, der Swiss Ski Power Test, Kraftausdauer und Mentaltraining.

Begonnen hat das Weekend am Samstag um 08:45 in der Turnhalle Dorf in Sarnen. Als erstes auf dem Programm stand der Konditest, welcher bei uns der Swiss Ski Power Test  ist. Die Kids bissen sich durch die neun Tests durch und zeigten ihre Stärken und Schwächen auf. Dies ist für die Trainer sehr wichtig, damit sie sehen, wo die einzelenen Athleten noch Potential haben. Nach dem Mittagessen fuhren wir mit dem Bike über Umwege hoch ins Sportcamp im Melchtal. Nach gut 3 Stunden Biken erreichten die Athleten mit Coach Michi das Camp. Anschliessend gab es eine kleine Stärkung und ein Mentaltraining zum Thema Entsapnnung. Als die Kids sich ein wenig erholt hatten vom bisherigen Program, absolvierten sie mit unserem Cheftrainer einen Parcour mit verschiedenen Übungen zu Koordination, Reaktion, Gleichgewicht und Konzentration. Im Anschluss gab es noch eine halbe Stunde Spiel und Spass. Nach dem Nachtessen gab es eine kurze Teamsitzung mit anschliessendem Spieleabend im Spielraum des Sportcamps (Billiard, Töggelikasten, Ping Pong usw.).

Am Sonntag war um 07:00 Tagwach. Zum wach werden stand als erstes ein kurzes Footing auf dem Programm. Nach dem Frühstück fand die erste Trainingseinheit des Tages statt. Die Kids absolvierten während rund 1 1/2 Stunden einen Circuit, bestehend aus Kraft, Ausdauer und Koordination. Dabei erhielten die Athleten und Athletinnen eine kleine Einführung im Kraftraum, jedoch nur mit dem eigenen Körpergewicht. Im Anschluss gab es wieder ein Mentaltraining. Diesmal zum Thema Konzentration und Fokussieren. Die erlernten Fähigkeiten konnten sie dann beim anschliessenden Bogenschiessen gleich selber versuchen anzuwenden. Zum Mittagessen gab es Fleisch vom Grill mit gesunden Beilagen, welche unsere beiden Köchinnen Andrea und Silvia vorbereitet hatten. Diese haben uns übrigens über das ganze Wochenende top und gesund verpflegt, an dieser stelle ein grosses Merci! Im Anschluss an die Verpflegung stand dann nochmal eine kleine Biketour an, welche vom Sportcamp wieder runter nach Sarnen führte, wo dann auch der Schluss vom Trainingscamp war.

Alles in allem hatten wir ein super Weekend mit viel Wetterglück und ohne grosse Zwischenfälle. Einizig kurz vor Schluss meinte es Petrus nicht gut mit uns und öffnete die Himmelstore, wobei wir die letzten Kilometer noch im grössten Regenschauer zurücklegen mussten.

Nun konzentriern wir uns auf die wöchentlichen Konditrainigs um beim nächsten Trainigscamp vom 01. + 02. Juli die ersten Erfolge zu verzeichnen.

Einige Impressionen aus dem Camp:

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s