Geglückter Samstag

Heute war zum einen das Finale der Giant X Tour in Grimentz und zum andern der nächste Stop der Audiskicrosstour mit den Juniorenschweizermeisterschaften und einem Open Rennen in Villars. In Grimentz am Start waren Andrina Frank und David Zenger. David musste als U-16 Athlet bei den Erwachsenen starten und erkämpfte sich in einem starken  Teilnehmerfeld ein top 16 Resultat. Bei den Ladies fuhr Andrina auf den augezeichneten 2.Platz. In Villars versuchten unsere Athleten die guten Leistungen der letzen Woche zu bestätigen. Dies gelang ganz gut. Bei den lizenzierten Junioren fuhr Lars Kaiser auf den 5.Platz. Er hatte ein wenig mit müden Beinen zu kämpfen was auf die Rekrutenschule zurückzuführen ist, in welcher sich Lars seit 2 Wochen befindet. Alina Seematter erreichte bei den Ladies einen Podestplatz und wurde dritte. Bei den U-21 Open bestätigte Nils Kaiser seine gute Form und fuhr ebenfalls auf das Podest, er wurde zweiter. Einzig Noah Lubasch musste wie schon so oft in dieser Saison Lehrgeld bezahlen und schaffte es nicht über den 1/4 Final raus.

Morgen steht dann ein weiterer Wettkampftag in Villars auf dem Programm. Nebst den Open Rennen findet morgen auch ein weiteres Rennen der Kids Tour statt.

Stay tuned..

Alina Seematter auf Platz 3 Kat. Ladies

Nils Kaiser auf Platz 2 Kat. U-21 Open

 
Andrina auf Platz 2 der Giant X Tour 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s