Das SX Riders Team holt an den Schweizer Meisterschaften Bronze und an den Junioren Schweizer Meisterschaften Silber und Bronze

Vor der eindrucksvollen Kulisse der Walliser Bergwelt ging am letzten Wochenende in Crans-Montana ein weiteres Skicross-Spektakel über die Bühne.

Bei sehr guten Bedingungen konnten auf dem anspruchsvollen Skicrosskurs die Schweizer Meisterschaften, die Junioren Schweizer Meisterschaften sowie zwei Open und ein Kids Rennen der Audi Skicross Tour ausgetragen werden. Da durften die Athleten des SX Riders Teams natürlich nicht fehlen.

Nachdem sich Marie Karoline Krista (Unterseen) bereits am Samstag anlässlich der Schweizer Meisterschaften der Elite die Bronzemedaille sicherte, doppelte sie am Sonntag an den Junioren Schweizermeisterschaften nach und holte Silber. Auch Teamkollegin Andrina Frank (Kägiswil) konnte sich nach dem 6. Rang am Samstag steigern und fuhr am Sonntag die Bronzemedaille heraus. Im sehr starken Teilnehmerfeld der Männer platzierte sich Thomas Kolly aus Hauteville an den Schweizer Meisterschaften auf dem 17. Rang. An den Junioren Schweizer Meisterschaften gelang ihm dann gar der Einzug in den grossen Final. In diesem musste er sich jedoch leider geschlagen geben und mit dem undankbaren vierten Platz Vorlieb nehmen. Mit dem Erreichen des kleinen Finals und dem 6. Schlussrang gelang hier auch David Zenger (Faulensee) ein sehr gutes Resultat. Eric Bonnard (Toffen) klassierte sich am Samstag im Open Rennen auf Rang 7 und am Sonntag an den Junioren Schweizer Meisterschaften auf Rang 22.

Auch die jüngsten Teammitglieder haben wiederum sehr gute Resultate erzielt. So gingen am Sonntag in den vier Kids Kategorien ganze drei Siege ans SX Riders Team! Diese holten sich Nina Nadja Steudler aus Krattigen (Kat. U13 Women), Chiara von Moos aus Sachseln (Kat. U16 Women) und Pascal Zeller aus Faulensee (Kat. U16 Men). Zudem erreichten mit Flavio Zimmermann aus Spiez (Kat. U13 Men), Alina Mosimann aus Wichtrach (Kat. U16 Women) und Oscar Louth aus Aeschiried/Englefield Green (Kat. U16 Men) drei weitere Athleten des SX Riders Team den kleinen Final. Allesamt konnten diesen jeweils für sich entscheiden und somit den tollen 5. Schlussrang erzielen. Mit dem 14. Rang in der Kategorie U16 Men ergatterte auch Fritz Felix Krista (Unterseen) noch ein paar Tourwertungspunkte.

Die ausgezeichneten Resultate der jüngeren Generation spornten wohl auch Teamsenior Andy Schrackmann (Alpnach Dorf) zu einer Höchstleistung an. Auch er durfte im grossen Final mitfahren und holte sich in der Kategorie Men Open Rang vier.

Vollständige Ranglisten unter www.audiskicross.ch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s