Rennen Lenk I, die SX Riders strahlten mit der Sonne um die Wette

Mit diversen Rennen vom 20. bis 23. Januar 2022 ging die Audi Skicross Tour an der Lenk in die nächste Runde. Das SX Riders Team strahlte mit der Sonne um die Wette. Kein Wunder, holte sich doch das Team allein am Sonntag vier der sechs Tagessiege. Insgesamt durften über alle Renntage gesehen sieben Podestplätze gefeiert werden.

Lanciert wurden die Renntage an der Lenk mit den Europacup Rennen am Donnerstag und Freitag. Dabei durfte David Zenger (Faulensee) – dank den gewonnenen FIS Punkten bei seinen beiden Siegen in den Junioren FIS Rennen Mitte Dezember in Tschechien – erstmals Europacup-Luft schnuppern und wichtige Erfahrungen sammeln.

Am Samstag wurde in den Kategorien FIS und Open um Podestplätze gekämpft. Hier waren die SX Riders wieder sehr erfolgreich unterwegs. Chiara von Moos (Sachseln) startete zu ihrem ersten FIS Rennen. Sie wusste ihre Chance im Viertelfinal optimal zu nutzen und zog gleich in den Halbfinal ein. Da musste sie sich allerdings geschlagen geben. Im kleinen Final jedoch gelang ihr ein sensationeller Start, sie setzte sich gegen teils erfahrene Europa Cup Fahrerinnen aus Deutschland und Grossbritannien durch und erreichte so den ausgezeichneten fünften Rang. Bei den Herren mit FIS Lizenz fuhr Baptiste Raboud (Essert) auf den 27. Rang. In der Kategorie Open U21 Men bot sich ein mittlerweile schon bekanntes Bild. In Front der Konkurrent aus der Ostschweiz und dahinter duellieren sich unsere Athleten Pascal Zeller (Faulensee) und Danick Hostettler (Lanzenhäusern) um den zweiten und dritten Platz. Pascal entschied das Duell für sich und klassierte sich auf Rang zwei, Danick auf Rang drei. In derselben Kategorie erreichte Eric Bonnard (Toffen) den fünften Platz. Und auch in der Kategorie Open Men hatten wir mit Teamsenior Andy Schrackmann (Giswil) einen Vertreter unserer Teams mit dabei. Andy erreichte den siebten Rang.

Sonntags dann durften auch unsere U16 Fahrer ins Startgate. Schon fast von Luxusproblemen sprechen kann man, wenn „fremde“ Konkurrenten schon am Start abgehängt werden und es nur noch darum geht, welches Teamgirl sich den Sieg holt, und wer auf den zweiten Platz verwiesen wird. So geschehen im Final der U16 Women. Dieses Mal hatte Nina Nadja Steudler (Krattigen) die Nase respektive den Arm vorn und holte sich den Sieg vor Leena Thommen (Schindellegi). Fritz Felix Krista (Unterseen) setzte sich bei den Jungs souverän durch und durfte hoch verdient den Tagessieg feiern. Nicht ganz zufrieden mit seiner Leistung war Louis Ramu (Frutigen), musste er sich doch bei sehr starker Konkurrenz bereits im Viertelfinal geschlagen geben. Am Ende schaute für ihn der neunte Rang heraus. Bei den Open U21 Men verpasste Pascal nach einem missglückten Überholmanöver im Halbfinal den grossen Final, konnte jedoch den kleinen Final für sich entscheiden und rangierte sich als fünfter. So war Danick im grossen Final so zu sagen auf sich alleine gestellt im Kampf gegen den bekannten Konkurrenten aus der Ostschweiz. Danick löste die Aufgabe brillant, hielt die Konkurrenz in Schach und durfte sich den Tagessieg sichern. Eric schliesslich rangierte sich auf Platz acht. Bei den lizenzierten U21 Fahrern konnte sich Baptiste auf Rang fünf klassieren, in der Kategorie Open Men erreichte Andy den neunten Rang. Und wieder einmal allein auf weiter Flur oder besser gesagt Piste war Chiara bei den Open Women. Damit sie in ihrem Final nicht vereinsamte, leisteten ihr Louis, Andy und sein Kollege Daniel Ming Gesellschaft und fuhren mit. Der Heat lief so unter dem Motto „Chiara and Friends“.

Nun bietet sich unseren Athleten schon bald die nächste Gelegenheit zum Nachdoppeln oder Nachjustieren, finden doch die nächsten Kids und Open Rennen der Audi Skicross Tour bereits am 29. und 30. Januar 2022 wiederum auf der Haslerpiste an der Lenk statt. Wir hoffen, dass die Sonne und die SX Riders dann wieder so strahlen werden.

Vollständige Ranglisten unter www.audiskicross.ch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Webseite erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: